Allgemeine Geschäftsbedingungen gültig ab 01.01.2020

Die durch uns erstellten Inhalte und Werke auf dieser Website unterliegen dem Schweizer Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Alle auf dieser Webseite enthaltenen Inhalte wie Texte, Grafiken, Logos, Schaltflächensymbole, Bilder, Audioclips, digitale Downloads, Datenkompilationen und Software sind Eigentum der Wild-Swiss-Adventure. Den Ihnen auf der Webseite zur Verfügung gestellten Inhalt, wird nur im Zusammenhang mit der Nutzung der Webseite für den beabsichtigten Zweck anzusehen und zu nutzen bereitgestellt. Andernfalls darf kein Material dieser Webseite oder eines ihrer verbundenen Unternehmen kopiert, reproduziert, neu veröffentlicht, hochgeladen, veröffentlicht, übertragen oder in irgendeiner Weise verteilt werden. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht von uns selbst erstellt wurden, werden Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, wird um einen entsprechenden Hinweis gebeten. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Gestützt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Wir halten diese Bestimmungen ein. Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch weitergegeben.
Ihre Daten werden bei uns gesichert und nur für die Firmeninterne Kundenkartei, gespeichert. Wen Sie keine Angebots Mails wünschen, geben Sie uns dies bitte bekannt.

1. Anmeldungen sind Online, per Mail zu tätigen, nach erfolgreicher Anmeldung / Vertrag, sind die «Allgemeinen Geschäftsbedingungen» und «Datenschutzbestimmungen» gültig und rechtwirksam.
2. Die Eventkosten und Kurskosten sind immer Online im Voraus zu begleichen
3. Eine Lektion dauert in der Regel 1 Stunde (60min). Es wird immer zu Gunsten des Hundes gearbeitet. Events je nach Beschrieb der einzelnen Events.
4. Nach Eingang der Zahlung bei der Wild Swiss Adventure & Dog School GmbH ist der Event fix gebucht
5. Bis 21 Tage vor dem Event kann die Buchung in deinem Profil kostenlos annulliert werden
6. Bis 14 Tag vor dem Event kann die Buchung via Mail, annulliert werden und 50% des Buchungswertes werden zurückerstattet
7. Bis 7 Tage vor dem Event kann die Buchung via Mail annulliert werden und 20% des Buchungswertes werden zurückerstattet
8. Bis 2 Tage vor dem Event kann die Buchung via Mail annulliert werden und 2% des Buchungswertes werden zurückerstattet
9. 48 Stunden vor dem Event senden wir eine SMS oder Email, ob der Event stattfinden wird oder nicht. Schlechtes Wetter, zu warm, etc.
10. Schneefall, Bewölkt, zu kalt sind kein gültiger Annullierungsgrund.
11. Bei Events und Kursen, sind die Daten fixiert auf Ihre Buchung. Bei nicht Teilnahme, werden keine Kosten zurückerstattet. Bei Verspätung der vereinbarten Zeit, ist eine Verlängerung nicht möglich.
12. Falls ein Event seitens Wild Swiss Adventure nicht durchgeführt werden kann. Suchen wir gemeinsam einen anderen Termin oder der Betrag wird zu 100% zurückerstattet.
13. Der Hundeführer und Teilnehmer an den Events müssen für eine ausreichende Versicherungsdeckung für sich (und seinen Hund sorgen). Teilnehmer sind für sich und Ihre Begleitpersonen ebenfalls verpflichtet eine ausreichende Abdeckung verpflichtet (Haftpflicht, Unfall/Krankheit, Diebstahl/Verlust, Schäden aller Art durch oder am Hund, Rega, Air Zermatt etc.). Wild-Swiss-Adventure lehnt jegliche Haftung ab.
14. Für sämtliche Touren und Kurse ist eine gute Gesundheit und eine entsprechende Ausrüstung erforderlich. Die konditionellen und technischen Voraussetzungen gemäss Ausschreibung müssen erfüllt sein. Wenn ein Teilnehmer diese nicht erfüllt, kann Wild-Swiss-Adventure Ihn vom Anlass ausschliessen. Bei Ausschluss aus den genannten Gründen erfolgt keine Rückerstattung
15. Die Anreise und Abreise ist Sache der einzelnen Teilnehmer, diese werden nicht erstattet oder sind im Preis mit inbegriffen.
16. Änderungen (Kurs/Preis/AGB) bleiben vorbehalten. Die Preise sind in den einzelnen Angeboten ersichtlich und können je nach Angebot variieren.
17. Fotos oder Filme, die während der Trainingsstunden oder der Events gemacht werden, können auf unserer Internetseite veröffentlich werden. Sind Sie damit nicht einverstanden, können Sie uns dies gerne vor dem Training oder dem Event schriftlich mitteilen.

1. Verträge über shop.wild-swiss-adventure.ch schließen wir ausschließlich in deutscher Sprache. Bei der Bestellung von Wild-Swiss-Adventure-Artikeln ist Ihr Vertragspartner die Wild-Swiss-Adventure GmbH, Kantonsstrasse 26, 3922 Eisten, bei der Bestellung von Wild-Swiss-Adventure-Partner-Artikeln zusätzlich der jeweilige Wild-Swiss-Adventure-Partner, über dessen Identität wir Sie auf der jeweiligen Produktdetailseite individuell informieren.
2. Durch Anklicken des Buttons „jetzt kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung über die Artikel im Warenkorb ab. Den Eingang Ihrer Bestellung bestätigen wir Ihnen unmittelbar per Email nach dem Absenden der Bestellung. Ein verbindlicher Vertrag kommt mit Zugang der Bestellbestätigung zustande. Bitte beachten Sie, dass die Auslieferung der bestellten Ware bei Vorkasse (Reservierung) erfolgt, sobald die Zahlung des vollständigen Kaufpreises sowie etwaiger Versandkosten bei uns eingegangen ist. Daher bitten wir Sie um Überweisung des Kaufpreises unmittelbar nach Zugang der Bestellbestätigung, spätestens jedoch innerhalb von 7 Tagen.
3. Bitte beachten Sie, dass wir ausnahmsweise nicht zur Lieferung der bestellten Ware verpflichtet sind, wenn wir die Ware unsererseits ordnungsgemäß bestellt haben, jedoch nicht richtig oder rechtzeitig beliefert worden sind. Voraussetzung ist, dass wir die fehlende Warenverfügbarkeit nicht zu vertreten haben und wir Sie über diesen Umstand unverzüglich informiert haben. Bei entsprechender nachträglicher Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Ihnen bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten.
4. Das Risiko, eine bestellte Ware besorgen zu müssen (Beschaffungsrisiko), übernehmen wir nicht. Dies gilt auch bei der Bestellung von Waren, die nur ihrer Art und ihren Merkmalen nach beschrieben, ist (Gattungswaren). Wir sind nur zur Lieferung aus unserem Warenvorrat und der von uns bei unseren Lieferanten bestellten Waren verpflichtet. Bei Bestellungen von Wild-Swiss-Adventure-Partner-Artikeln schließt unser Warenvorrat den Warenvorrat des Wild-Swiss-Adventure-Partners mit ein. Bestellungen liefern wir Ihnen innerhalb der Schweiz aus. Werden als Fristen Werktage angegeben, so verstehen wir hierunter alle Tage von Montag bis und mit Freitag, mit Ausnahme von gesetzlichen Feiertagen.
5. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise sind Endpreise, das heißt, sie beinhalten die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer.
6. Für den Versand besonders sperriger, schwerer oder wertvoller Artikel können abweichende Versandgebühren gelten, ebenfalls für den Versand ausserhalb der Schweiz.
7. Grundsätzlich bieten wir die Zahlarten Vorkasse, Kreditkarte, Paypal an. Wir behalten uns bei jeder Bestellung vor, bestimmte Zahlarten nicht anzubieten und auf andere Zahlarten zu verweisen. Bitte beachten Sie, dass wir Zahlungen lediglich von Konten in der Schweiz und innerhalb der Europäischen Union (EU) akzeptieren. Etwaige Kosten einer Geld-Transaktion sind von Ihnen zu tragen.
8. Im Falle des Kaufs mittels Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kreditkartenkontos mit Versendung der Bestellung durch uns.
9. Geschenkgutscheine sind Gutscheine, die Sie käuflich erwerben können. Diese können nur für den Kauf von Wild-Swiss-Adventure-Artikeln und Wild-Swiss-Adventure-Partner-Artikeln eingelöst werden, nicht jedoch für den Kauf von weiteren Geschenkgutscheinen. Reicht das Guthaben eines Geschenkgutscheins für die Bestellung nicht aus, kann die Differenz mit den angebotenen Zahlungsmöglichkeiten ausgeglichen werden.
Geschenkgutscheine und Guthaben können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Das Guthaben eines Geschenkgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt, noch verzinst.
10. Für alle Einkäufe von Wild-Swiss-Adventure-Artikeln gilt ein freiwilliges Rückgaberecht von insgesamt 30 Tagen ab Warenerhalt. Danach können Sie sich vom Vertrag lösen, indem Sie die Ware innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Ware (Fristbeginn am Tag nach Warenerhalt) an uns zurücksenden. Die rechtzeitige Absendung reicht zur Fristwahrung aus. Voraussetzung für die Ausübung des Rückgaberechts ist jedoch, dass Sie die Ware lediglich zur Anprobe, wie in einem Ladengeschäft, ausprobiert haben und die Ware vollständig und unversehrt zurückschicken. Außerdem bitten wir darum, die Ware in der Originalverpackung an uns zurückzusenden. Das Rückgaberecht besteht nicht beim Kauf von Geschenkgutscheinen. Bitte senden Sie Waren an:
Wild-Swiss-Adventure GmbH
Kantonsstrasse 26
CH-3922 Eisten
11. Etwaige Rückzahlungen veranlassen wir automatisch auf das von Ihnen zur Zahlung verwendete Konto. Bei Zahlung per Rechnung und Vorkasse, wird die Rücküberweisung an das Konto angewiesen, von dem die Überweisung getätigt wurde. Haben Sie per Paypal oder Kreditkarte gezahlt, erfolgt die Rückerstattung auf das damit verbundene Paypal- bzw. Kreditkartenkonto. Sollten Sie bei Ihrem Kauf einen Geschenkgutschein benutzt haben, so sind wir angewiesen, das Sie uns Kontodaten zur Verfügung stellen.
12. Es gilt die gesetzliche Mängelgewährleistung. Wild-Swiss-Adventure behält sich ausdrücklich das Recht vor, bei geltend gemachten und festgestellten Mängeln der Kaufsache dem Käufer mängelfreien Ersatz zu liefern.
13. Es werden nur Mängel akzeptier, die auf ein Produktionsfehler hinweisen. Für unsachgemässen Gebrauch, verschleiss durch Zerbeissen oder Gebrauch die nicht für das Produkt zugeordnet ist, Zweckentfremdung, übernehmen wir keine Haftung.
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschliesslich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder sollte der Vertrag eine nichtvorhergesehene Lücke aufweisen, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.
14. Für sämtliche Rechtsgeschäfte oder andere rechtliche Beziehungen mit uns gilt das Schweizer Recht. Das UN-Kaufrecht (CISG) sowie etwaige sonstige zwischenstaatliche Übereinkommen finden keine Anwendung. Bei Verträgen zu einem Zweck, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Berechtigten zugerechnet werden kann (Vertrag mit Konsumenten), gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Konsument seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.
15. In Bezug auf Konsumenten gilt der Gerichtsstand am schweizerischen Wohnsitz des Konsumenten. Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten wird als Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten über diese Geschäftsbedingungen und unter deren Geltung geschlossenen Einzelverträge, einschließlich Wechsel- und Scheckklagen, unser Geschäftssitz vereinbart. Wir sind in diesem Fall auch berechtigt, am (Wohn-)Sitz des Kunden zu klagen.